Nachrichten

Mechanischer Weihnachtsberg, Detail, um 1885
© Staatliche Museen zu Berlin, Museum Europäischer Kulturen / Ute Franz-Scarciglia

Weihnachten im MEK

Zu sehen ist: China und Ägypten. Wiegen der Welt, Ausstellungsgrafik, bestehend aus: Weingefäß in Gestalt einer Eule, Statuette des schakalköpfigen Gottes Anubis, Dui Speisegefäß, Dienerfigur, Herzskarabäus
© Shanghai Museum, China / Staatliche Museen zu Berlin, Ägyptisches Museum und Papyrussammlung / Sandra Steiß

Bereits über 320.000 Besucher bei „China und Ägypten. Wiegen der Welt“ – nur noch bis diesen Sonntag, 3. Dezember 2017

Zu sehen ist ein Einblick in die Ausstellung „100 Prozent Wolle“
© Staatliche Museen zu Berlin, Museum Europäischer Kulturen / J. Schühle

MEK unter den neun besten Museen, die sich mit Europa beschäftigen

Nachrichtentitel, der aus TYPO3 kommt

Mechanischer Weihnachtsberg, Detail, um 1885
© Staatliche Museen zu Berlin, Museum Europäischer Kulturen / Ute Franz-Scarciglia

Weihnachten im MEK

Zu sehen ist: China und Ägypten. Wiegen der Welt, Ausstellungsgrafik, bestehend aus: Weingefäß in Gestalt einer Eule, Statuette des schakalköpfigen Gottes Anubis, Dui Speisegefäß, Dienerfigur, Herzskarabäus
© Shanghai Museum, China / Staatliche Museen zu Berlin, Ägyptisches Museum und Papyrussammlung / Sandra Steiß

Bereits über 320.000 Besucher bei „China und Ägypten. Wiegen der Welt“ – nur noch bis diesen Sonntag, 3. Dezember 2017